Das Archäologische Museum von Patras

patras-museum-8

Das neue Archäologische Museum von Patras befindet sich am südlichen Rand der Stadt. Es umfasst eine Fläche von 5955 qm. Im Museum befinden sich drei große Räume für die Dauerausstellung, ein Raum indem Ausstellungen für kurze Zeit stattfinden, eine moderne Rezeptionhalle und ein Cafe. Auf dem freien Grundstück gibt es Parkplätze für die Besucher.

Die Exponate stammen aus der Zeit zwischen 3000 v. Chr. – 4. Jahrhundert n. Chr. und sind Funde der Stadt Patras und der südlichen und westlichen Achaia. Die Ausstellung ist in drei Hauptthemen unterteilt worden: das Privatleben, das öffentliche Leben und die Friedhöfe. Unter anderem, die bedeutendste Fundstück stammen aus der Mykenischen Zeit bis zum Ende der Römischen Zeit. Zu dieser Zeit stand Patras auf dem Höhepunkt.

Patras wurde als Kolonie von Augustus im 14. Jahrhundert v. Chr. gegründet und spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte des Römischen Reiches, bis zum 2. Jahrhundert n. Chr. erreichte Patras den Höhepunkt ihres Reichtums.

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen.
(bis 1 April) Täglich: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
(von 1 April) Täglich: 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Normaler Eintritt: 4 €
Freie Eintritt für Schüler u. Studenten

Vom Zentrum zum Archäologische Museum

Save

Save

Save

Save